Sie befinden sich im Privatkunden-Shop (Zum Geschäftskunden-Shop wechseln)
Bitte warten...

Spachtel + Schaber

Spachtel und Schaber

Unsere Top Marken in Spachtel + Schaber

Haben Sie Fragen?
Sie haben nicht das richtige gefunden?

Weitere Informationen zu dieser Kategorie

Spachtel und Schaber

Wenn man das Wort Spachtel hört, denkt man meist an nur eine Sorte. Den typischen Spachtel, den man vom Tapezieren kennt.  Allerdings ist das nur „eine“ Sorte. Es gibt da noch sehr viele weitere.
Die gebräuchlichsten Spachtel sind:

Japanspachtel verwendet man zum Einarbeiten von Öl- und Spachtelmasse. Er besteht aus einem hochelastischen, rechteckigen Metallblatt in Breiten zwischen etwa drei und dreißig Zentimetern mit Kunststoffummantelung an einer der breiten Kanten, die als Griff dient.
Entrostungsspachtel gibt es mit einem kurzen, steifen Stahlblatt und einer einseitig geschliffenen Klinge. Das Werkzeug eignet sich besonders gut zum Entfernen von grobem Rost.
Mit dem Flächenspachtel trägt man schnell erhärtende Gipsspachtelmasse auf. Er wird zum Herstellen idealer Untergründe beispielsweise vor dem Tapezieren verwendet.