Bitte warten...

Dichtmaterial

Loctite, Dichtbänder, Dichtringe, O-Ringe, flüssige Dichtmittel


Unsere Top Marken in Dichtmaterial
Haben Sie Fragen?
Sie haben nicht das Richtige gefunden?
Service-Hotline
Verkauf
Kundenberater

Weitere Informationen zu dieser Kategorie

Der O-Ring

Aufgrund seiner Form wirkt ein O-Ring als doppeltes Dichtelement. Durch die Pressung des O-Rings beim Einbau kommt die Anfangsdichtheit zustande. Die Gesamtdichtpressung ergibt sich schließlich aus der Überlagerung der Einbaupressung und dem bis zum Maximum steigenden Systemdruck.

Der O-Ring findet in vielen Bereichen Anwendung, unter anderem im Automobil- oder Maschinenbau. Sie sind in praktisch jedem Beriech der Industrie zu finden,  z.B. in jedem Haushalt (Wasserhahn).

O-Ringe werden üblicherweise in verschiedenen Standardgrößen gefertigt. Hierbei sind Schnurdurchmesser (Durchmesser des runden Querschnitts) von 0,35 mm für sehr filigrane Anwendungen bis zu 40 mm oder mehr möglich.

Es gibt O-Ringe in sehr vielen verschiedenen Materialien. Dies ist notwendig, um sich der jeweiligen Situation anzupassen. Oft müssen sie beständig gegen verschiedene chemische Substanzen sein.

Am häufigsten werden folgende Materialien verwendet:

  • NBR: Acrylnitril-Butadien-Kautschuk
  • FPM: Fluorkautschuk
  • EPDM: Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk

In unserer Kategorie „Dichtmaterial“ finden Sie u.a. O-Ringe in vielen verschiedenen Größen, Schnurstärken und Materialien. Einzelne O-Ringe, umfangreiche Sets und sogar O-Ringe zum selber bauen, bieten wir Ihnen hier an.