Bitte warten...

Trinkwasserschläuche

4 Produkte in 43 Ausführungen
Auswahl eingrenzen

Unsere Top Marken in Trinkwasserschläuche
continental

Haben Sie Fragen?
Sie haben nicht das Richtige gefunden?

Weitere Informationen zu dieser Kategorie

Trinkwasserschläuche

Trinkwasserschläuche werden zur Förderung von Trinkwasser z.B. bei Volksfesten, Messen, beim Campen, in Großküchen oder in der Lebensmittelindustrie verwendet. Sie müssen das Trinkwasser vor allem geschmacks-, geruchs- und mikrobenfrei transportieren. Alle Produkte müssen KTW oder DVGW zugelassen sein und sind unterem anderen aus PE (Polyethylen = thermoplastischer Kunststoff) und PU (Polyurethan = Kunststoff oder Kunstharz) gefertigt.

KTW und DVGW konforme Schläuche

KTW ist die vom Umwelt Bundesamt vorgeschriebene "Leitlinie zur hygienischen Beurteilung von organischen Materialien im Kontakt mit Trinkwasser". Sie beschreibt, was für Anforderungen Kunststoffe, die in Kontakt mit Trinkwasser kommen, erfüllen müssen. KTW konforme Schläuche erfüllen diese Anforderungen und sind legal in Deutschland nutzbar. Die DVGW ist der 1859 gegründete "Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches". Dieser Verband beschäftigt sich mit den technischen und wissenschaftlichen Aspekten der Wasserversorgung in Deutschland. Wenn ein Trinkwasserschlauch DVGW zugelassen ist, erfüllt er die Anforderungen dieses Verbandes.

Polyethylen

PE bietet als Material eine geringe Härte und Steifigkeit, dafür aber eine hohe Elastizität. Zudem erweicht PE ab 80°C und hat eine hohe chemische Beständigkeit. Für Trinkwasserschläuche bedeutet das eine sichere Beförderung des Wassers.

Polyurethan

Spiraldruckluftschläuche aus Polyurethan können je nach Herstellungsprozess verschiedene Eigenschaften annehmen. Darunter sind eine hohe Traglast, Elastizität und geringer Abrieb. Diese Eigenschaften beeinflussen die Beförderung von Trinkwasser positiv.