ESSKA.de und die Corona Krise

Antirutschmatten

12 Produkte in 58 Ausführungen
Hier finden Sie unsere Antirutschmatten zur Ladungssicherung und KFZ Antirutschmatten. Mehr Informationen finden Sie am Ende dieser Seite.
Auswahl eingrenzen
ab  5,59
( 37,27 / m²)
inkl. MwSt. 6,48
 
(2)

Unsere Top Marken in Antirutschmatten
Haben Sie Fragen?
Sie haben nicht das Richtige gefunden?
Service-Hotline
Verkauf
Kundenberater
Weitere Informationen zu dieser Kategorie

Antirutschmatten

Antirutschmatten helfen Ihnen dabei eine gute Ladungssicherung umzusetzen. Sie dienen als rutschhemmende Unterlagen, durch die die Reibung zwischen Fahrzeug und Ladegut erhöht wird. Verwendet man Antirutschmatten, kann man Ladegut sichern, ohne unnötig viele Zurrgurte zu verwenden. Die Matten helfen dabei nicht nur auf Transportböden, sondern auch zwischen Ladegütern oder Gurten.

Antirutschmatten gelten als sicher und einfach im Handling.

Die Pflicht zur Sicherheit: Was das Gesetz zu Antirutschmatten sagt

Laut Gesetz gibt es keine Pflicht eine Antirutschmatte zur Ladungssicherung zu verwenden. Allerdings vereinfacht sie das Sichern, da weniger Zurrgurte verwendet werden müssen. Die Richtlinie VDI 2700 regelt die Verwendung einer Antirutschmatte.

Welche Antirutschmatte darf ich zur Ladungssicherung verwenden und wie darf ich sie einsetzen?

  • Die Antirutschmatte muss eine Zugfestigkeit von mindestens 0,6 N/mm² aufweisen und eine Reißdehnung von mindestens 60%.
    Gewöhnliche Gummimatten dürfen also nicht für die Ladungssicherung verwendet werden!
  • Antirutschmatten müssen zudem immer mit zusätzlichen Sicherungsprodukten wie Zurrgurten verwendet werden. Sie werden lediglich als ergänzende Sicherung angesehen.

Die Materialien von Antirutschmatten

Antirutschmatten sind in verschiedenen Materialien gefertigt. Diese sind entscheidend für die Eigenschaft einer Matte.

Polyurethan (PU)

Anti-Rutsch-Matte MT Premium

Anti-Rutsch-Matte "MT Premium" - für Schwerlastbereich bis 300 t/m²


Antirutschmatte Schwerlast V1000

Antirutschmatte "Schwerlast V1000" - für Schwerlastbereich bis 750 t/m²


PVC

Anti-Rutsch-Matte Black-Cat Panther

Anti-Rutsch-Matte Black-Cat "Panther"


Antirutschmatte Black-Cat - Materialstärke 3,8 mm

Antirutschmatte "Black-Cat" - Materialstärke 3,8 mm


Latex

Antirutschmatte MT Flex

Antirutschmatte MT Flex - Breite 1,55m - Dicke 1,4mm - hauchdünn mit reißfestem Latex


Vulkanisiertes Gummi

Anti-Rutsch-Matte MT Supergrip für Schwerlastbereich

Anti-Rutsch-Matte "MT Supergrip" für Schwerlastbereich bis 1.500 t/m²


Die korrekte Verwendung einer Antirutschmatte

Man sollte immer darauf achten, dass der Untergrund, auf dem man die Matte verwenden will, sauber und trocken ist. Auch die Matte sollte in einem guten Zustand ohne Risse, Dreck und Feuchtigkeit sein.

Ob eine Matte zu der Ladung passt, lässt sich durch einen einfachen Sichttest überprüfen. Die Antirutschmatte sollte immer sichtbar sein. Zum Beispiel sollte sie unter einer Europalette hervorschauen oder zwischen den einzelnen Ladungsgütern sichtbar sein. Sollte diese Sichtbarkeit nicht gegeben sein, kann bei einer Kontrolle ein Bußgeld fällig werden.