Bitte warten...

Arbeitshalbschuhe - Sicherheitshalbschuhe

Sicherheitshalbschuhe gemäß EN 345 - Sicherheitskategorie S3 , S2 und S1 und EN 347

Unsere Top Marken in Arbeitshalbschuhe - Sicherheitshalbschuhe
Haben Sie Fragen?
Sie haben nicht das Richtige gefunden?
Service-Hotline
Verkauf
Kundenberater
Weitere Informationen zu dieser Kategorie

Arbeitshalbschuhe

In dieser Kategorie bieten wir Ihnen Arbeitshalbschuhe an.

Sicherheitsschuhe sind Schuhe (in Form von Halbschuhen oder Stiefeln), die als Schutzkleidung eingesetzt werden. Vorgeschrieben sind diese in der Industrie, im Bauwesen sowie im Garten- und Landschaftsbau, bei der Feuerwehr, dem Technischen Hilfswerk (THW) und im Rettungsdienst, sogar Köche müssen sie tragen.

Arbeitsschuhe sind mit einer im vorderen Teil des Schuhs (zwischen Futter und Außenschaft) eingearbeiteten Schutzkappe aus Stahl, Aluminium oder Kunststoff zum Schutz der Zehen ausgestattet. Das Obermaterial ist in der Regel aus Leder und die Schuhsohle aus Gummi, PU oder TPU (thermoplastischer PU).

Eine durchtrittsichere Sohle findet Verwendung in Sicherheitsschuhen und Sicherheitsstiefeln, wie sie beispielsweise bei der Feuerwehr verwendet werden. Sie schützt den Fuß vor Penetrationsverletzungen durch Nägel oder andere spitze Gegenstände.

Die durchtrittsichere Sohle eines Arbeitsschuhs besteht meistens aus dünnem Stahlblech, welches in den Schuh eingearbeitet oder eingelegt ist. Auch gibt es durchtrittsichere Sohlen, die nicht aus einem ganzen, sondern aus zwei oder drei aneinandergelegen Stahlblechen bestehen, um den Tragekomfort zu verbessern.